Vor ziemlich genau einem Jahr schickte ich Niki Lauda eine Nachricht auf sein Handy. Ich hatte ihn über mehrere Monate immer wieder an unterschiedlichen Orten getroffen: in seinem Wiener Frühstückslokal, am Flughafen in Düsseldorf, in Melbourne sowie in Monaco beim Großen Preis. Ich hatte Gespräche mit Menschen geführt, die ihn gut kannten, mit seinem Bruder und seinen beiden Söhnen aus erster Ehe, mit Freunden, Geschäftspartnern, seinem ehemaligen Co-Moderator von RTL, aber für mein Porträt hatte ich noch eine letzte Bitte an ihn: Ich wollte einmal mit ihm fliegen. Ich wollte erleben, wie er als Pilot im Cockpit sitzt, weil mir alle erzählt hatten, dass ich den wahren Niki Lauda nur da oben im Cockpit erleben würde, wenn er da sitzt, fliegend.

Der wahre Niki Lauda, darum ging es. Lauda, der Rennfahrer, dreifacher Weltmeister, Sportikone, Überlebender, Unternehmer. Trotz seiner Erfolge war er vielen immer ein Rätsel geblieben; als Sportler ebenso wie als Geschäftsmann, der mitunter Manöver

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 22/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!