Im Süden Indiens liegt ein Dorf, in dem das Geld vom Himmel fällt. Thirumani heißt es. Drei Bauern sitzen auf dem Marktplatz im Schatten eines mächtigen Baums und paffen Zigaretten. Warum sollten sie auch arbeiten und in der Hitze schwitzen? Auf ihren Feldern wachsen schon lange keine Mangos und Erdnüsse mehr. Die Sonne nährt sie auch so. Heute stehen dort Solarmodule; kilometerlange Reihen dunkler Rechtecke, in denen sich der Himmel spiegelt.

Wenn hier auf etwas Verlass ist, dann darauf, dass die Sonne scheint. Gut drei Stunden von der Stadt Bangalore entfernt ist der Himmel meist wolkenlos, das Klima trocken und heiß. Dürren haben das Land ausgezehrt und seine Bewohner auch. Es gab daher kaum Widerstand, als der Bundesstaat Karnataka anbot, das Land für rund 280 Euro pro Hektar und Jahr zu pachten. Das ist weit mehr, als Feldarbeit in dieser Region einbringt, und leichter allemal. Derzeit entsteht hier der Pavagada-Solar-Park, mit einer Kapazität von zwei Gigawatt einer der größten seiner

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 28/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!