Ruch, 38, ist der bekannteste deutsche Politkünstler der Gegenwart, ein Meister der großen Geste, Held für die einen, Hassfigur für die anderen. Mit seinem "Zentrum für Politische Schönheit" (ZPS) setzt er auf Pathos und Eskalation. Manchmal schießt er übers Ziel hinaus, manchmal trifft er mitten rein.

2014 hat Ruchs Truppe mehrere Gedenkkreuze für Mauertote entwendet und an die EU-Außengrenzen transportiert. Symbolpolitik. 2015 behauptete das ZPS, auf einem Berliner Friedhof die Leiche einer Frau beerdigt zu haben, die auf ihrer Flucht nach Europa gestorben sei. Ein Spiel mit Realität und Fiktion. 2017 setzten die Aktivisten dann einen Nachbau des Berliner Holocaust-Mahnmals auf das Nachbargrundstück des thüringischen AfD-Politikers Björn Höcke.

Die bislang jüngste Aktion hieß "Soko Chemnitz" und attackierte Teilnehmer der rechten Demonstrationen in Chemnitz 2018. "Wir stehen in einer Zeit der Schlacht", verkündet Ruch nun in einem Buch. "Schluss mit der Geduld" heißt es, ein Aufruf zum

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 35/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!