Der kurze Ausflug der Sarah Kruse in die Welt der großen Oper endete so plötzlich wie unerwartet im Februar 2001. Die Frau, die in Wahrheit anders heißt, musste nach nur sieben Monaten als Angestellte bei Sony Music in Berlin gehen; sie fragte sich, warum. Natürlich hatte sie sich gewundert, dass man ihr beim Label Sony Classical gleich die Betreuung von drei Superstars zugetraut hatte. Ausgerechnet ihr, einem Frischling, 27, Marketingmanagerin, noch in der Probezeit. Aber hey, hatte sie es nicht gut gemacht?

Es hatte doch alles geklappt beim Auftritt der Drei Tenöre Plácido Domingo, José Carreras und Luciano Pavarotti bei "Wetten, dass..?" im Dezember 2000 in Basel. "Weihnachten mit den Drei Tenören", die CD, hatte sich danach verkauft wie frische Lebkuchen. Im Arbeitszeugnis von Sony hieß es: "Sarah Kruse zeigte sich stets flexibel, engagiert und stellte ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft unter Beweis." Seit Kurzem grübelt sie aber wieder öfter darüber nach, ob sie den Job vielleicht

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 38/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!