Mal sehen, ob es gelingt. Ob es möglich ist, eine Geschichte aus Elbe-Elster zu erzählen, die Hoffnung macht. In der es nur um die Sonnenseite dieser AfD-Hochburg in Brandenburg geht. Eine Jubelgeschichte über einen der seltenen deutschen Landkreise ohne Autobahnanschluss. Der so zurückgeblieben ist, dass er bei Ranglisten immer auf den letzten Plätzen landet. Ob das geht?

In so einer Geschichte müsste es um eine Handvoll Menschen gehen, die sich vornehmen, ihrer Heimat den Stolz zurückzugeben und die Würde. Die ihre Verantwortung nicht abschieben, die nicht jammern, die sich auf das Machbare konzentrieren. Der Landrat wird also kurz in dieser Geschichte vorkommen, der Sparkassendirektor und die Manager einer 137 Jahre alten Traditionsfirma, die eine Millionenwette auf die Zukunft eingegangen sind.

Die Geschichte beginnt aber mit Dietmar Menzel. Wie der 68-Jährige mit dem Auto über den Parkplatz seiner Firma kurvt – Reiss Büromöbel in Bad Liebenwerda –, wie er auf die Gingkobäume zeigt, die

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 54/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!