SPIEGEL: Rezo, sind Sie die deutsche Greta Thunberg?

Rezo: Nein, nein, nein. Ich reise nicht durch Europa, um an Politiker zu appellieren. Ich streike auch nicht. Ich bin ein Informatiker und Künstler, der seine Meinung gesagt hat und das einfach ordentlich umsetzen wollte.

SPIEGEL: Sie sind quasi über Nacht zu einer Galionsfigur geworden.

Rezo: Ich bin mir nur nicht sicher, wofür. Vielleicht habe ich der jüngeren Generation geholfen, ernst genommen zu werden, das kann sein.

SPIEGEL: Nur elf Prozent der Erstwähler haben bei der Europawahl für die Union gestimmt. Sind Sie zufrieden?

Rezo: Ich find's schon krass. Aber ich vermute, das Ergebnis wäre in der Tendenz ähnlich ausgefallen, wenn ich mein Video "Die Zerstörung der CDU" nicht gepostet hätte.

SPIEGEL: Wem haben Sie Ihre Stimme gegeben?

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!