Nein, sagt Frydman, er habe das nicht kommen sehen. Er habe einen anderen Rudy kennengelernt, einen Mann, der nie auf die Idee gekommen wäre, sich die Taschen von üblen Figuren der Weltpolitik füllen zu lassen. "Wann immer Giuliani mit uns in eine Pizzeria ging, hat er selbst für sein Stück Pizza und seine Cola light bezahlt. Natürlich wollten die Wirte, dass für Rudy alles aufs Haus geht, damit sie ein Foto mit ihm bekommen. Aber er wollte das nicht. Ich habe das an ihm geschätzt."

Ken Frydman führt eine PR-Agentur an der Lexington Avenue. Sie liegt wenige Gehminuten vom Times Square entfernt, der in den Neunzigerjahren zu den schmuddeligsten Gegenden New Yorks zählte. Er war fest in der Hand von Kleinganoven und Pornokinobetreibern. Dass man hier heute ohne Angst um sein Portemonnaie aus der U-Bahn steigen kann, ist auch das Verdienst Giulianis, der erst als Staatsanwalt und dann als Bürgermeister in der Stadt aufräumte.

Frydman hielt es selbst kaum noch aus in New York, damals, Anfang

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 43/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!