Als Shirin David in einem Stretchkleid, weiß und eng, mit ihrer Mädchengang und ein paar Hunderteuroscheinen in der Hand auf die Boutique von Cartier am Berliner Kurfürstendamm zutanzt und der Sicherheitsmann von Cartier erschrocken den Laden schließt, greift der Produzent ihres Musikvideos zum Walkie-Talkie. Er hat alles vom Auto aus beobachtet, einem schwarzen Mercedes mit Ledersitzen, S-Klasse.

"Hallo, hallo Leute", ruft er in sein Walkie-Talkie, das alle, die am Dreh beteiligt sind, verbindet, "wollen wir die gleiche Szene jetzt auch im KaDeWe drehen, einfach reingehen und filmen?"

Das KaDeWe also, jenes Symbol, noch weit vor Shirin Davids Zeit, das für die alte, klassische Shoppingwelt steht.

Als Drehort für ihr neues Video "Brillis" war das KaDeWe eigentlich nicht vorgesehen, die Kaufhausleitung hatte keine Dreherlaubnis erteilt, aber jetzt, mit der Begeisterung über den Erfolg bei Cartier, springen Shirin David und ihre Gang in den alten Renault Twingo, den sie auf dem Bürgersteig direkt

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 38/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!