Sie wünschten sich so sehr einen Balkon. Also bewarben sich Herr A. und seine Lebensgefährtin bei der Stadt um eine Wohnung der Arbeiterwohlfahrt. Seit acht Jahren leben sie nun hier in einem Viertel Siegburgs, in dem sie alles zu Fuß erledigen können, die Bushaltestelle nicht weit entfernt.

Vor knapp zwei Jahren wurde es schlimmer mit den Durchblutungsstörungen, seither schiebt Herr A. einen Rollator vor sich her. Er braucht jetzt mehr Platz auf dem Gehweg. Seine Lebensgefährtin erst recht. An schlechten Tagen muss sie sich in ihren Scooter setzen, ein kleines Elektromobil, das sechs Stundenkilometer schnell fährt.

Er habe sich an diese neue Abhängigkeit gewöhnt, sagt Herr A. Aber auf einmal habe er begonnen, den Ärger der Nachbarn über die zugeparkten Bürgersteige zu verstehen. Ihr Gejammer hatte er nie ernst genommen. Nun beschwerte sich auch Herr A. beim Ordnungsamt. Doch nichts passierte.

Da muss ihm diese Idee gekommen sein, die ihn Ende November ins Amtsgericht Siegburg, Saal 34, führt:

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 49/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!