Marja Rottleb, 33, ist Gartenexpertin beim Naturschutzbund Deutschland (Nabu)
W. Siesing/ NABU

Marja Rottleb, 33, ist Gartenexpertin beim Naturschutzbund Deutschland (Nabu)

SPIEGEL: In deutschen Vorgärten ist eine schleichende Verschotterung zu beobachten - immer mehr Marmor, Basalt, Quarz, Gletscherkies, Granit, wo früher Rosen, Tulpen, Nelken blühten. Was ist da passiert?

Rottleb: Es geht ja schon ein paar Jahre so, aber in diesem Jahr ist es wirklich extrem. Vielleicht trägt der heiße Sommer letztes Jahr dazu bei, dass mancher denkt: Das vertrocknet eh alles, dann nehme ich gleich Steine. Es greift um sich, die Leute sehen es beim Nachbarn und machen es nach. Manche finden den farblichen Minimalismus schön, aber vor allem ist da die Hoffnung: Das ist pflegeleicht.

SPIEGEL: Und?

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!