SPIEGEL: Herr Weil, wie hoch schätzen Sie die Chance, dass die deutsche Autoindustrie in volkswirtschaftlich relevanter Größe überlebt? VW-Chef Herbert Diess spricht gerade einmal von einer 50-Prozent-Wahrscheinlichkeit.

Weil: Wir müssen in den nächsten zehn Jahren eine anspruchsvolle Aufholjagd hinlegen, weil wir zu spät auf Elektroautos gesetzt haben. Mein derzeitiger Eindruck ist aber, dass es an der Industrie nicht scheitern wird. Jetzt ist die Politik am Zug, und sie darf nicht in dem Schneckentempo weitermachen wie bisher. Wir stehen mit in der Verantwortung.

SPIEGEL: In Deutschland gibt es nicht einmal zwei Prozent reine Elektroautos.

Weil: Das ist erschreckend wenig, ja. Der Staat muss aktiver werden, mutiger und schneller. Dass die Chinesen andere politische Rahmenbedingungen haben, ist keine Entschuldigung dafür, dass wir nicht richtig vorankommen. Länder wie Norwegen oder die Niederlande bekommen das schneller hin als wir. Wir müssen auch beim Ausbau von Straßen, Bahnstrecken und

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 14/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!