Spangenberg, 45, arbeitet für das Institut für gleichstellungsorientierte Prozesse und Strategien. Beim Deutschen Juristinnenbund leitet sie die Kommission, die sich mit Sozial- und Steuerrecht befasst.

SPIEGEL: Frau Spangenberg, Frauen haben im Schnitt weniger Geld als Männer. Dafür machen Sie auch das Steuersystem verantwortlich. Warum?

Spangenberg: Viele halten das Steuerrecht für neutral. Doch es spiegelt gesellschaftliche Normvorstellungen und politische Prioritäten wider. Die Lebensrealitäten von Frauen werden dabei oft vernachlässigt.

SPIEGEL: Können Sie ein Beispiel nennen?

Spangenberg: Männer haben im Schnitt mehr Vermögen als Frauen. Die Besteuerung von Vermögen ist in Deutschland jedoch sehr niedrig. Davon profitieren vor allem Männer, weil sie im Schnitt mehr verdienen. Die Umsatzsteuer wurde dagegen immer wieder angehoben, zum Nachteil niedriger Einkommensgruppen, die einen größeren Teil ihres Einkommens auf Konsum verwenden. Oder ein anderes Beispiel: die steuerliche Förderung

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 11/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!