SPIEGEL: Frau Kostenow, über einen Wechsel ihrer gesetzlichen Krankenkasse haben die meisten Menschen noch nie nachgedacht. Ein Fehler?

Kostenow: Wenn jemand mit seiner Kasse zufrieden ist, weil sie einen guten Service bietet, viele Leistungen übernimmt und nicht zu teuer ist, dann braucht man über einen Wechsel natürlich nicht nachzudenken. Trotzdem kann es sich lohnen, sich die Leistungen seiner Kasse einmal genau anzusehen. Man kann den Schutz nämlich fast immer optimieren.

SPIEGEL: Wie denn?

Kostenow: Es geht vor allem um die Extraleistungen wie professionelle Zahnpflege oder Zuschuss zur Osteopathie-Behandlung. Fast jede Kasse bietet einen Pool dieser Leistungen an. Die kann man in Anspruch nehmen, das wissen viele Versicherte gar nicht. Da sind auch Dinge dabei, die dem eigenen Körper vielleicht guttun, wie Yoga oder Entspannungskurse.

SPIEGEL: Und wenn ich keine zusätzlichen Leistungen möchte, sondern an den Beiträgen sparen will – lohnt sich auch dann ein Wechsel der Kasse?

Kostenow:

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!