Der Fototermin mit Schulze (SPD) findet auf dem Dach ihres Ministeriums statt, man blickt auf die glitzernden Hochhäuser am Potsdamer Platz. Am 18. März 2018 war die 50-Jährige überraschend Barbara Hendricks als Bundesumweltministerin nachgefolgt. Zuvor war die frühere Unternehmensberaterin von 2010 bis 2017 Wissenschaftsministerin in Nordrhein-Westfalen, anschließend Generalsekretärin der SPD in NRW. Zum Gespräch in ihrem Büro trinkt sie eine Tasse Darjeeling-Tee.

SPIEGEL: Frau Schulze, wie ist es, ein Ministerium ohne Macht zu führen?

Schulze: Das nehme ich ganz anders wahr. Mein Haus ist ein absoluter Treiber in dieser Regierung. Sämtliche Modernisierungsdiskussionen gehen von hier aus, sei es die Mobilitätswende oder der Klimaschutz. Seit letztem Sommer ist noch mal viel klarer geworden, dass Klimawandel nicht nur heißt, schöneres Wetter zu haben.

SPIEGEL: Aber handeln müssen andere, etwa der Verkehrs-, der Energieminister, der Bauminister oder die Landwirtschaftsministerin. Bereiche,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 17/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!