Warum noch mal fährt man in tiefer Dunkelheit zu einem Frühstück in ein Dorf namens Schlöben, wo einem ein engagierter Bürgermeister dann wahnsinnig interessante Dinge über sein Bioenergiedorf erzählt – warum jetzt, an einem Sonntag im September, kurz nach fünf Uhr früh?

Weil "noch niemand auf eine so bescheuerte Idee gekommen" ist, darum. Die Idee: 24 Stunden Wahlkampf, ein ganzer Tag, eine ganze Nacht. Dafür sitzt jetzt der Landtagskandidat Moritz Kalthoff nach einer Nachtschicht in Schlöben, im östlichen Thüringen, im Wahlkreis Saale-Holzlandkreis II.

Moritz Kalthoff, 27, ist Briefträger von Beruf und Sozialdemokrat. Der SPD geht es in seinem Wahlkreis so schlecht wie fast überall im Osten, wie fast überall in Thüringen. Hier, wo die Sozialdemokratie ihren Namen fand, liegen die Prognosen für die Landtagswahl am 27. Oktober bei sieben bis neun Prozent.

Rot-Rot-Grün regiert, unter Bodo Ramelow von den Linken, aber ob das so bleibt und was überhaupt an Koalitionen möglich ist, hängt auch

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 43/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!