SPIEGEL: Herr Bundespräsident, was ist für Sie bürgerlich?

Steinmeier: Der Begriff ist vor allem vielmeinend – das macht ihn so attraktiv. Für die einen beschreibt er ein Grundverständnis von Anstand und der Art und Weise, wie Menschen miteinander umgehen sollten. Für andere war er über Jahrzehnte eine politische "Marke", vor allem als Selbstbeschreibung des Mitte-rechts-Lagers in Abgrenzung von Mitte-links. Aber darin sind schon Missverständnisse angelegt.

SPIEGEL: Nämlich?

Steinmeier: Das "Bürgerliche" im politischen Sinn hat wenig mit Bügelfalte und Benimmregeln zu tun und kann auch nicht von einem Lager allein in Anspruch genommen werden. Die Bürgergesellschaft, die ja eine historische Errungenschaft gegenüber den ererbten Privilegien des Feudalsystems war, stellt den selbstbestimmten Menschen in den Mittelpunkt: als Bürgerinnen und Bürger mit gleichen Rechten und Pflichten, die sich aktiv in Staat und Gesellschaft einbringen. Das Ziel war eine freie Gesellschaft, in der sich Individuen

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 38/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!