Wenn selbst die Zombies keine Lust mehr auf deine Stadt haben, dann stimmt in der Regel etwas nicht mit der Stadt.

Atlanta, Mitte Juni. Es ist ein heißer Nachmittag, der Himmel ist diesig, die Luft schwül, als Bem Joiner auf ein langsames Polizeiauto wartet, bevor er die ansonsten menschenleere Straße seiner alten Nachbarschaft überquert. Er nimmt auf einem Schaukelstuhl auf der Veranda seines Schwagers Platz, wischt sich den Schweiß von der Stirn und fängt an zu erzählen.

Joiner besitzt eine Marketingagentur, er berät Firmen, die ihre Marke cooler machen wollen, die wissen wollen, welcher Song zu ihrem Produkt passt. Er ist aber auch Sozialarbeiter, macht einen Blog und präsentiert Musik im Internet – kurz: Joiner ist einer der Typen, die immer unterwegs sind, die jeden in der Nachbarschaft kennen und ohne die das kulturelle Leben einer Stadt wie Atlanta nicht läuft.

Und nun das.

Der Fernsehsender AMC droht, die Produktion der Zombieserie "The Walking Dead", die seit fast zehn Jahren in Atlanta

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 28/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!