"Viele denken, dass man beim Waldbaden schwimmen geht – dabei wird man bei den Kursen nur nass, wenn es regnet. Waldbaden meint vielmehr, in die Natur einzutauchen und die Umwelt mit allen Sinnen wahrzunehmen. Beim Wandern läuft man 15 Kilometer in drei Stunden, wenn man gut zu Fuß ist. Beim Waldbaden wäre man für diese Strecke fünf Tage lang unterwegs. Der Weg ist nämlich das Ziel – und der kann ganz schön interessant sein.

Vor rund einem Jahr habe ich an der Deutschen Akademie für Waldbaden die Ausbildung zur Kursleiterin absolviert, um noch mehr über die Methodik zu lernen. Meine Kurse müssen gut strukturiert sein, von gemeinsamen Achtsamkeitsübungen über Gesprächsrunden bis hin zu Solozeiten, in denen jeder für sich auf den Wegen wandelt. 

Ich beginne die Kurse gern damit, dass jeder sich einen Schuh auszieht und eine Weile so durch den Wald geht. Zieht man den Schuh wieder an, spürt man den Unterschied deutlich – der Fuß kribbelt oder wird ganz warm. Wir riechen auch an Moos oder Laub,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 24/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!