Es gibt wenige Sätze, bei denen so schnell klar wird, dass es brenzlig werden könnte. "Boris Palmer schreibt einen Kommentar auf Facebook" ist einer dieser Sätze. Und so beginnt auch dieser Text damit, dass Boris Palmer einen Kommentar auf Facebook schreibt. Es sind nur wenige Tage bis zum Treffen mit ihm, als er Ende August einen Artikel auf SPIEGEL ONLINE aufgreift. Dort hatte eine junge Autorin, selbst Muslimin, ihre jüngere Schwester verteidigt, die das Kopftuch tragen möchte.

Palmer sieht die Sache anders. An die Verfasserin gewandt, schreibt er einen längeren Text, fragt: "Warum sagen Sie ihr nicht, dass in diesem Land keine Frau als Hure oder unrein gilt, wenn sie auf muslimische Kleidervorschriften verzichtet?"

Wenn es darum ginge, den Satz "Boris Palmer schreibt einen Kommentar auf Facebook" noch weiter zuzuspitzen, hier wären alle nötigen Bestandteile enthalten: der Islam, Frauenrechte, die Rolle von Minderheiten in der Bundesrepublik. Es gibt kaum einen Themenkomplex, bei dem die

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 39/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!