In einem Seminarraum der psychosomatischen Klinik in Bad Bramstedt sitzen elf Frauen und zwei Männer in einem Stuhlkreis, vorn ein Tisch mit Kaffee und Keksen, eine Pinnwand, ein Flipchart, ein Karton mit bunten Karten und Filzstiften. Alle, die hier sitzen, sind Lehrer. Draußen ist Sommer, der Schulbeginn kommt mit jedem Tag näher. Die Runde trifft sich zu ihrer letzten Sitzung, der Kurs, den sie dann beendet haben wird, heißt "Agil", eine Abkürzung für "Arbeit und Gesundheit im Lehrerberuf". Dahinter steckt eine Therapie, entwickelt für Lehrer, die entweder schon unter Burn-out leiden oder die, wie in diesem Fall, befürchten, einen Burn-out zu bekommen.

Mittendrin sitzt Wibke Kiunke, eine Frau mit roten Haaren und runder Metallbrille, sie ist Oberärztin und stellt das Thema des Nachmittags vor: "Erholung, Wertschätzung". Es geht um Fragen wie: Was ist Wertschätzung? Und was ist Erholung? Kann Arbeit Erholung sein? "Haben Sie alle Ihre Ressourcen dabei?", fragt Kiunke. Die beiden Männer,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!