Neulich fragte mich ein Nachbar, ob ich Lust hätte, mal wieder Fußball zu spielen. Ich fühlte mich geschmeichelt. Demnächst werde ich 53. Meine Söhne sind 17, mühelos nehmen sie mir den Ball ab, wenn wir spielen, mühelos verhindern sie, dass ich an den Ball komme; selbst mein kleiner Sohn, gerade mal 10, versucht schon, mich auszutricksen, immer häufiger mit Erfolg.

Andererseits hatte ich gelesen, dass Lothar Matthäus kürzlich ein Punktspiel für seinen Jugendverein 1. FC Herzogenaurach bestritten hat. Matthäus ist 57. Ich sagte zu.

Es war ein schöner Rasenplatz, dichtes, sattes Grün, ich schlug ein paar Pässe, versuchte ein paar Sprints, schoss sogar ein Tor – ich war der Älteste, aber die anderen waren taktvoll genug, es mich nicht allzu sehr merken zu lassen.

Am nächsten Tag konnte ich kaum laufen. Die Ferse tat weh, beide Waden, der linke Oberschenkel, dazu zwickte die Leiste. Am meisten überraschte mich, dass mich die Schmerzen so überraschten. Etwas war an diesem Abend zu Ende gegangen

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 51/2018.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!