Gibt es lebenslange Liebe und wenn ja - wie funktioniert sie? Das fragen sich viele Paare, die seit Jahren zusammen sind und es eigentlich auch bleiben wollen, aber regelmäßig von immer wiederkehrenden Konflikten zermürbt werden. Viele davon seien auf die Kindheit zurückzuführen, sagen Paartherapeuten.

Auch TV-Ikone Charlotte Roche und ihr Mann Martin Keß kennen das. Sie sind seit 15 Jahren ein Paar. Die 41-Jährige geht offen mit der schwierigen Beziehung zu ihren Eltern um*. In ihrem Podcast "Paardiologie" sprechen Roche und Keß nicht nur über Sex und darüber, wie sie sich regelmäßig auf die Nerven gehen - sondern auch über die ersten Jahre ihrer Beziehung: beide tranken viel Alkohol, stritten oft und heftig, sie betrog ihn und hatte regelmäßig Wutanfälle. Eine Paartherapie und Einzeltherapien haben den beiden geholfen, die Streitthemen aufzulösen und wieder achtsam miteinander umzugehen.

Die Paar- und Traumatherapeutin Katharina Klees weiß, wie heftig sich eine schwierige Kindheit auf die

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!