Zur Ausgabe
Artikel 6 / 101

Hausmitteilung 16. Februar 2009 Preis

aus DER SPIEGEL 8/2009

Landauf, landab waren Dirk Kurbjuweit, 46, Leiter des Hauptstadtbüros, und SPIEGEL-Reporter Christoph Schwennicke, 42, im Frühjahr 2008 unterwegs, um sich ein Bild vom Zustand der Demokratie zu machen. Sie suchten Orte auf, in denen jeder Achte die rechtsextreme NPD gewählt hatte, oder Kommunen, in denen nur noch jeder Dritte zur Wahl ging. Und sie notierten im bayerischen Bad Hindelang, dass es SPD, Grünen, FDP und Freien Wählern an Personal mangelte, um einen Bürgermeisterkandidaten aufzustellen. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) zeichnete die SPIEGEL-Redakteure für ihren Befund, der unter dem Titel »Gefährliche Trägheit« im SPIEGEL 20/2008 erschienen ist, am vorigen Donnerstag mit dem Medienpreis Politik des Bundestags aus.

Zur Ausgabe
Artikel 6 / 101
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.