Zur Ausgabe
Artikel 49 / 165
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hausmitteilung 19. März 2001 Universitäten

aus DER SPIEGEL 12/2001

Die stetig wachsende Zahl von Internet-Anschlüssen in Deutschland führt auch zu einer stetig wachsenden Vernetzung zwischen SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE. So auch mit einer bislang unveröffentlichten Studie des Wissenschaftsrats, die Bildungsredakteur Joachim Mohr, 38, recherchierte. Die Untersuchung belegt nicht nur, dass in Deutschland übermäßig lange studiert wird, sondern auch, dass sich die Studiendauer sogar innerhalb desselben Fachs um bis zu sieben Semester unterscheidet. Für die wichtigsten Fächer präsentiert der SPIEGEL nur die Grafiken mit den schnellsten und den lahmsten Unis. Die vollständigen Listen sind bei SPIEGEL ONLINE (www.spiegel.de) zu finden (Seite 60).

Zur Ausgabe
Artikel 49 / 165
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel