Zur Ausgabe
Artikel 52 / 113
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

SONNTAG 1941 - Wo, bitte geht's nach Hollywood?

14.15 - 16.25 Uhr Sat 1
aus DER SPIEGEL 4/1995

Die Lust am Untergang als bumsfideler Tanz auf dem Vulkan: So antwortete das US-Kino 1979 auf die Krisen jener Jahre. Steven Spielbergs Satire handelt von Japanern, die Hollywood zerstören wollen. *VORSPANN: 20.15 - 21.44 Uhr ARD *ÜBERSCHRIFT: Polizeiruf 110: Über Bande

Die Schweriner Polizeiruf-Kommissare Groth (Kurt Böwe) und Hinrichs (Uwe Steimle) setzen als dramaturgisch interessantes Duo beste »Tatort«-Traditionen fort: ein Ex-Vopo der eine, die gekränkte Seele hinter einem massigen Körper verbergend. Der andere, dem Älteren vorgesetzt: ein flachsblonder Hänfling, Computerfreak, gewendeter Musterknabe, aber als Sachse im Ost-Gemüt gefangen. In diesem Stück (Regie: Manfred Stelzer) über Falschgeld speiende Farbkopierer erreicht der Fernsehkrimi eine Dimension, in die er selten vorstößt, die des Humors und der Selbstironie. Wirklich komisch, wie da ein leicht debiler und krimineller Schaustellerclan vorgeführt wird. Zum Wiehern, wenn die Bräsigs aus dem Land mit dem Ochsenkopf im Wappen den Großkotzen von St. Pauli begegnen. Der grauen TV-Krimi-Landschaft hat der NDR ein glänzendes Nordlicht aufgesetzt.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 52 / 113
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.