Zur Ausgabe
Artikel 7 / 112

Hausmitteilung 22. Oktober 2001 Terror

aus DER SPIEGEL 43/2001

Einst spielte er Fußball bei Fortuna Düsseldorf, jetzt sitzt er als mutmaßlicher Terrorist in der belgischen Hauptstadt Brüssel in Haft - Nizar Trabelsi, 31, wird verdächtigt, einen Kamikaze-Anschlag auf die US-Botschaft in Paris geplant zu haben. SPIEGEL-Reporter Ullrich Fichtner, 36, bewegte sich auf den Spuren des Tunesiers, besuchte dessen frühere Adressen und sprach mit ehemaligen Bekannten. In Brüssel, London und Paris sah sich Fichtner auch in Vierteln der Araber und Nordafrikaner um, besuchte Gebetshäuser und islamische Kulturzentren. Brenzlig wurde es in der Moschee am Finsbury Park in Nord-London. Dort wollte niemand mit dem Journalisten sprechen, im Gegenteil: Jugendliche spuckten vor ihm aus, andere drohten mit Fäusten und machten Kopf-ab-Gesten. »Groteske und beunruhigende Szenen«, so Fichtner, »mitten in London, 20 Minuten vom Piccadilly Circus entfernt« (Seite 78).

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 7 / 112
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.