Zur Ausgabe
Artikel 7 / 151
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hausmitteilung 6. November 2000 Oracle

aus DER SPIEGEL 45/2000

Noch regiert indes Bill Clinton - vergangene Woche sogar unversehens in ein SPIEGEL-Gespräch hinein, das Michaela Schießl, 38, und Rafaela von Bredow, 33, mit dem Chef des Software-Konzerns Oracle, Larry Ellison, führten. Sie waren im New Yorker Hotel Four Seasons verabredet und hatten sich schon gewundert, dass im Flur Geheimdienstagenten und Scharfschützen aufgezogen waren. Das war keine Marotte des extrovertierten Oracle-Chefs, sondern galt dessen Zimmernachbarn Clinton. Und der ließ mitten im SPIEGEL-Gespräch Ellison einen Zettel reichen: »The president wants to chat with you, from 4:20 to 4:25.« Die SPIEGEL-Frauen hatten Verständnis, das Interview wurde unterbrochen. Schießl: »So viel Zeit muss sein« (Seite 136).

Zur Ausgabe
Artikel 7 / 151
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.