Zur Ausgabe
Artikel 93 / 98
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Aaron Shikler

aus DER SPIEGEL 48/1989

Aaron Shikler, 67, amerikanischer Maler, genoß beim Porträtieren des ehemaligen Präsidenten-Paares Nancy, 68, und Ronald Reagan, 78 (Fotos u.), nicht immer das Wohlwollen der beiden. Bei der Enthüllung der offiziellen Porträts für das Weiße Haus in der vorvergangenen Woche verriet der Künstler die Einwände. So habe der Ex-Präsident an seinem gemalten Kopf herumgemäkelt, der sei »zu imposant geraten«, und die frühere First Lady wünschte, die Augen ihres Mannes »müßten größer gemalt« werden. Shikler machte sich ans Werk wie geheißen und pinselte Ronald Reagan »etwas mehr lächelnd und weniger angestrengt«. Leichter hatte es der Künstler mit Nancy. Sie habe »ausgeprägte Züge und ein klargeschnittenes Gesicht. Da gibt es nichts Subtiles«.

Zur Ausgabe
Artikel 93 / 98
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel