Zur Ausgabe
Artikel 18 / 123
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

KERNENERGIE Abschied vom Atomstrom

In aller Stille haben sich Bundeskanzler Schröder und die Strombosse auf den Ausstieg verständigt: In 20 Jahren soll Schluß sein mit der Kernenergie in Deutschland. Der öffentliche Streit geht dennoch weiter, um Aktionäre und Grüne gleichermaßen zu beruhigen. Ein Sieger steht bereits fest: der beharrlich verhandelnde Wirtschaftsminister Müller.
aus DER SPIEGEL 52/1998
Hendrik Munsberg
Zur Ausgabe
Artikel 18 / 123
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel