Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

SATIRE »Absolut geschmacklos«

Nach der TV-Klamotte über das Sexualleben von Bundeskanzler Gerhard Schröder wird erregt diskutiert: Was darf Satire und was nicht? Reibereien und Missverständnisse zwischen Politikern und Humor-Arbeitern haben Tradition - seit Adenauers Zeiten.
Von Oliver Gehrs und Thomas Tuma
aus DER SPIEGEL 37/1999
Olaf Storbeck
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel