Zur Ausgabe
Artikel 3 / 61
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hausmitteilung Äthiopien / Femizide / Strom / SPIEGEL GELD

aus DER SPIEGEL 10/2021
Spyra, Schaap im Sudan

Spyra, Schaap im Sudan

Foto: Andy Spyra / DER SPIEGEL

Seit November herrscht Bürgerkrieg in der äthiopischen Region Tigray. Vier Tage und Nächte verbrachten Afrikakorrespondent Fritz Schaap und Fotograf Andy Spyra im sudanesischen Grenzort Hamdayet, um Flüchtlinge nach ihren Erfahrungen zu befragen. Auf Anordnung des Militärs schliefen die SPIEGEL-Leute im staubigen Innenhof des Empfangsgebäudes der sudanesischen Flüchtlingshilfe. Jeden Morgen sammelten sich dort hungrige Menschen und baten um Nahrung, das Essen verursachte allerdings bei vielen Durchfall. Schaap und Spyra ernährten sich deswegen hauptsächlich von Dosensardinen. Tagsüber begleiteten sie einen Arzt und seine vom Krieg traumatisierten Patienten. »Fast jeder, den wir sprachen«, so Schaap, »erzählte von Hunger, Vertreibungen, Massakern oder wahllosen Erschießungen.« zum Artikel 

Viele Beziehungsdramen folgen dem immer gleichen Muster: Ein Mann versucht, seine Partnerin oder Ex-Partnerin zu töten, weil sie sich von ihm trennen will. Männer ertragen den Kontrollverlust häufig nicht. In Teilen der Welt hat sich für solche Taten der Begriff Femizid durchgesetzt. »In Deutschland werden Femizide bis heute kaum erforscht«, sagt SPIEGEL-Redakteurin Laura Backes. Zusammen mit SPIEGEL-Mitarbeiterin Margherita Bettoni hat sie Fälle rekonstruiert, Überlebende gesprochen und Präventionskonzepte untersucht. »Einzelne Projekte beweisen«, sagt Backes, »dass man manche der gefährdeten Frauen schützen kann.« Backes und Bettoni haben ein SPIEGEL-Buch über Femizide geschrieben. zum Artikel 

Ein komplexes System von Sicherungen sorgt dafür, dass das deutsche Stromnetz zu den verlässlichsten der Welt gehört. An einem Tag im Juni 2019 allerdings war die Stromversorgung in Deutschland gefährdet, wie Reporter Uwe Buse recherchiert hat. Um Kosten zu sparen, hatten Stromhändler zu geringe Mengen zur Verfügung gestellt, nur mit Mühe konnte die Versorgung stabil gehalten werden. Buse sprach mit jenem Ingenieur, der damals eine entscheidende Rolle spielte, und rekonstruierte mit ihm die Ereignisse dieses 12. Juni 2019. »Wenn der Mann nicht so besonnen reagiert hätte«, sagt Buse, »wäre das öffentliche Leben in Teilen Deutschlands wohl kollabiert.« zum Artikel 

Kinder machen eine Familie erst komplett, so empfinden es viele Paare. Doch was bedeuten Kinder finanziell? Hobbys, Urlaube, ein Auslandsjahr, die Ausbildung – das alles kostet eine Menge. Wie man richtig vorsorgt und Kinder für den Fall von Unfällen absichert, zeigt das aktuelle Magazin SPIEGEL GELD, das diesem Heft beiliegt.

In der Titelgeschichte der neuen Ausgabe des Kinder-Nachrichten-Magazins »Dein SPIEGEL« dreht sich alles um Menschenaffen. Sie haben ein exzellentes Gedächtnis und schneiden in manchen Tests ähnlich gut ab wie junge Menschen. Außerdem: Im Interview erklärt die Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Alena Buyx, ob gegen Corona Geimpfte mehr Freiheiten bekommen sollten als Nichtgeimpfte. »Dein SPIEGEL« erscheint am Dienstag.

Zur Ausgabe
Artikel 3 / 61
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel