Schwarze Kasse bei der AfD Icon: Spiegel Plus "Wie gewünscht gestückelt"

Interne Dokumente zeigen, wie trickreich die AfD in ihrer Gründungsphase von reichen Gönnern finanziert wurde. Parteichef Gauland war über dubiose Spendenpraktiken frühzeitig informiert.
Parteichef Gauland

Parteichef Gauland

Foto: HERMANN BREDEHORST
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €