Evakuierung aus Afghanistan Möglicherweise noch Hunderte Deutsche in Kabul – KSK-Helikopter auf dem Weg

Etwa 100 Deutsche standen ursprünglich auf der Krisenliste des Auswärtigen Amts. Offenbar harren noch Hunderte mehr in Kabul aus. Nach SPIEGEL-Informationen schickt die Bundeswehr nun KSK-Hubschrauber – zum Einsatz im Stadtgebiet.
Soldaten des Kommandos Spezialkräfte (KSK) mit Helikopter vom Typ Airbus H145M LUH SOF bei einer Übung zur Geiselbefreiung (Archivfoto)

Soldaten des Kommandos Spezialkräfte (KSK) mit Helikopter vom Typ Airbus H145M LUH SOF bei einer Übung zur Geiselbefreiung (Archivfoto)

Foto: Björn Trotzki / imago images
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

svs/mrc/mgb/dpa