Zur Ausgabe
Artikel 23 / 79
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Alle machen aus meinem Vater einen Fall«

In der Bundesrepublik gilt Robert Havemann, prominentester SED-Gegner, als Verfechter einer Art von Eurokommunismus für die DDR. Sohn Florian, 26, der 1971 nach West-Berlin floh und, dort als Bühnenbildner arbeitet, setzt sich mit der Kritik seines Vaters auseinander. »Ich kann daran nichts Kommunistisches entdecken.« Denn wenn es den Begriff Vaterland gibt, dann gibt es auch den Begriff Sohnesland, laßt sie uns beide bewahren. Es scheint nicht darum zu gehen, sich ins Leben der Alten einzumischen, sondern darum, neben dem ihren das eigene aufzubauen. Wlelimir Chlebnikow
aus DER SPIEGEL 44/1978
Zur Ausgabe
Artikel 23 / 79
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel