Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

TERRORISMUS »Als wenn es mich nicht gäbe«

1987 flüchtete Corinna Kawaters vor der Polizei und vagabundierte acht Jahre lang als Illegale durch Frankreich und Spanien. Erstmals spricht eine untergetauchte Ex-Terroristin aus dem Umfeld der »Revolutionären Zellen« darüber, wie sie sich durchschlug - mit mehr Glück als Verstand.
Von Petra Bornhöft
aus DER SPIEGEL 23/2001
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel