Syrische Hipster-WG in Altena: "Deutsch lernen und dann weg"

Seit einem halben Jahr leben sieben junge Syrer zusammen in einer Flüchtlings-WG in Altena. Sie fühlen sich in der Kleinstadt willkommen, aber nicht zu Hause.
Von Sara Maria Manzo
Fotostrecke

Syrische Flüchtlings-WG in Altena: Nein, nicht die Wände tapezieren!

Mehr lesen über