Zur Ausgabe
Artikel 89 / 93
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

PERSONALIEN Andy Warhol

aus DER SPIEGEL 21/1981

Andy Warhol, 51, geschäftstüchtiger amerikanischer Pop-Papst, mit dem so mancher Gastgeber der High Society seine Empfänge ziert, will auch aus diesen Auftritten Gewinn ziehen. Gemeinsam mit seiner peruanischen Geschäftspartnerin Carmen D'Alessio möchte der Künstler eine Agentur für Photomodelle gründen. Warhol: »Wir sehen so viele gutaussehende Leute bei den gesellschaftlichen Ereignissen, an denen wir teilnehmen.« Party- und Warhol-Freundin Carmen D'Alessio sieht nicht ein, warum sie weiterhin diese Leute, wie bislang, anderen Modell-Agenturen ans Herz legen sollten. D'Alessio: »Warum sollen wir das Geld nicht selber verdienen?«

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 89 / 93
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.