Retter und 141 Migranten finden keinen Hafen – jetzt legen die Italiener nach

Vier Fragen zur schwierigen Situation der "Aquarius"
Foto: Guglielmo Mangiapane/SOS MEDITERRANEE/dpa
Das Grundprinzip, Menschen in Seenot zu retten, ist bedroht.

Aloys Vimard, Ärzte ohne Grenzen