Zur Ausgabe
Artikel 11 / 84

Araber gegen Möllemann

*
aus DER SPIEGEL 34/1984

Die Bonn-Botschafter der Staaten der Arabischen Liga wollen Jürgen Möllemann nahelegen ("notfalls ultimativ"), den Vorsitz der Deutsch-Arabischen Gesellschaft abzugeben. Auf der nächsten Botschaftersitzung im Bonner Büro der Arabischen Liga soll ein entsprechender Beschluß gefaßt werden. Die Araber verübeln Möllemann, durch seine Anspielungen auf eine angebliche »zionistische Verschwörung« die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik und den arabischen Staaten belastet zu haben.

Zur Ausgabe
Artikel 11 / 84
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.