Zur Ausgabe
Artikel 75 / 79
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Briefe

Arbeit und Brötchen
aus DER SPIEGEL 34/1979

Arbeit und Brötchen

(Nr. 32/1979, Bäckereien: Deutschlands Bäckerinnungen feiern die Segnungen des Nachtback-Verbots. Gleichwohl halten sich die meisten Betriebe nicht an die Vorschrift)

Der SPIEGEL sieht zutreffend die Auswüchse eines knallharten Wettbewerbs auf dem Backwarenmarkt. Das Bundesverfassungsgericht hat in seiner Entscheidung hierzu vom 25. Februar 1976 das Nachtbackverbot als weiterhin dem Gesundheitsschutz der Mehrzahl der Bäckereiarbeiter dienend bezeichnet. Eine Fachkonferenz unserer Gewerkschaft hat die Beibehaltung und bessere Einhaltung des Bäckereigesetzes gefordert.

Die (jetzt) Brot essenden Panzergrenadiere in Wentorf gefährden sicher nicht die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr. Aber vielleicht ist es möglich, durch Wahl von Backbetrieben -- eventuell mehrere Lieferanten -- in der Nähe der Kaserne den Grenadieren wieder den Genuß frischer Brötchen zu verschaffen, ohne Arbeitnehmer in Backbetrieben in Gesetzeskonflikte zu drängen.

Hamburg HELMUT PRASSE Leiter der Tarifabteilung der Gewerkschaft Nahrung-Genuß-Gaststätten

Zur Ausgabe
Artikel 75 / 79
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.