Zur Ausgabe
Artikel 75 / 85

Artur Sträter

aus DER SPIEGEL 46/1965

Artur Sträter, 63, nordrhein-westfälischer Justizminister (CDU), antwortete Vertretern des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe auf deren Beschwerde, daß seine Rede auf der Feier des 150 jährigen Verbands-Bestehens »voller Spitzen« gegen ihre Organisation gewesen sei, er habe die Ansprache nicht selbst verfaßt, sondern lediglich ein Manuskript des Ministerpräsidenten Franz Meyers verlesen, der verhindert gewesen sei. Meyers unterwies die Kläger, Autor sei Innenminister Weyer, der ursprünglich als Regierungs-Redner vorgesehen war. Weyer ließ die Westfalen wissen, den inkriminierten Text habe sein Staatssekretär Dr. Ludwig Adenauer (Neffe von Konrad Adenauer) verfaßt.

Zur Ausgabe
Artikel 75 / 85
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.