Zur Ausgabe
Artikel 15 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

AUSLAND ATOMVERSUCHE.

aus DER SPIEGEL 19/1965

Rotchina zögert

mit weiteren Atomtests. Nach Ansicht des US-Geheimdienstes hätte Peking, das am 16. Oktober 1964 seinen ersten Atomversuch unternommen hatte, schon seit sieben Wochen eine zweite Bombe erproben können. China produziert bereits genug Uran 235 und Plutonium, um jährlich vier bis fünf Atombomben herstellen zu können. Amerikanische Experten glauben, daß die Chinesen ihre zweite Bombe erst dann zünden, wenn die psychologische Wirkung auf die Vietnam-Krise ihnen günstig erscheint.

Zur Ausgabe
Artikel 15 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.