Rechtsextreme US-Gruppe So tickt die Neonazi-Zelle "Atomwaffen Division"

Die "Atomwaffen Division" gilt als eine der gefährlichsten Neonazi-Zellen der USA. Interne Chats, die dem SPIEGEL vorliegen, geben Einblicke in ihre Pläne - und die wirren Gedanken des Anführers. 
Atomwaffen Division

Atomwaffen Division

Mehr zum Thema am Montag, 27.8., bei SPIEGEL TV um 23:25 auf RTL.

Das Maschinengewehr ist auf eine Gruppe von Menschen gerichtet. Einige von ihnen liegen bereits von Kugeln getroffen am Boden. "Das würde ich am liebsten heute in einer Einkaufspassage machen", kommentiert Nutzer "Randall Flagg" den Screenshot eines Computerspiels in einem interne US-Chat.

Was in den meisten Fällen als Wichtigtuerei eines Spinners abgetan werden könnte, bekommt bei genauerer Betrachtung eine ziemlich ernste Note: Denn hinter dem Nutzer, der sich auch "Rape" (Vergewaltigung) nennt, steckt der Anführer einer rechtsextremen Gruppierung, die sich in den USA und auch Europa zunehmend ausbreitet - und als äußerst gewaltbereit gilt.

Der 24-jährige John Cameron Denton gilt als Kopf der "Atomwaffen Division". Interne Chatprotokolle und weitere Dokumente, die dem SPIEGEL zugespielt wurden, geben Einblicke in die Gedankenwelt Dentons und der Gruppe. Sie offenbaren den Hass des Anführers auf Juden, Frauen und Schwule, sein Faible für Adolf Hitler und okkulte Rituale des Satanismus. Die Gruppe treibt dabei ein Ziel an: Die Gesellschaft gewaltsam zu stürzen, damit am Ende die "weiße Rasse" regiert.

Weiterlesen mit SPIEGEL plus

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden SPIEGEL-Abo.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt. Jetzt testen.

Ihre Vorteile:

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich.
  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App.
  • Einen Monat für einen Euro testen. Einmalig für Neukunden.
Jetzt für 1 Euro testen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Weiterlesen mit SPIEGEL+

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Freier Zugang zu allen Artikeln, Videos, Audioinhalten und Podcasts

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App

  • DER SPIEGEL zum Anhören und der werktägliche Podcast SPIEGEL Daily

  • Nur € 19,99 pro Monat, jederzeit kündbar

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

SPIEGEL+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 19,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um SPIEGEL+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem SPIEGEL-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.