Zur Ausgabe
Artikel 1 / 134
Nächster Artikel

»Aus freier Überzeugung«

Die deutsche Regierung tastet sich in ihre neue weltpolitische Rolle hinein: Kanzler Schröder steht im Krieg gegen Jugoslawien für Bündnistreue, Außenminister Fischer entwirft Friedenspläne. Der Spielraum ist eng, dafür sorgen die Amerikaner, die auf Rußland wenig Rücksicht nehmen.
Von Jürgen Hogrefe, Jürgen Leinemann, Paul Lersch und Alexander Szandar
aus DER SPIEGEL 16/1999
Rainer Pörtner
Zur Ausgabe
Artikel 1 / 134
Nächster Artikel