Zur Ausgabe
Artikel 47 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Versicherungen Ausländer, nein danke

aus DER SPIEGEL 24/1994

Im Kampf gegen unerwünschte Risiken schrecken bundesdeutsche Autoversicherer offenbar auch vor Rechtsbruch nicht zurück. So verweigert die Schweiz Direkt Versicherung in Augsburg nach einer vertraulichen Anweisung an ihre Mitarbeiter jedes Angebot »für türkische, jugoslawische, griechische und spanische Kfz-Halter«, die ihr Auto haftpflichtversichern wollen. Antragsteller für eine Kasko-Versicherung seien ebenfalls abzulehnen, wenn sie aus Italien, Portugal oder Osteuropa stammten. »Ein eindeutiger Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz«, urteilt das zuständige Aufsichtsamt in Berlin. Begründung der Schweiz Direkt für die diskriminierende Anweisung: Die Billigtarife der auf weibliche Kunden spezialisierten Assekuranz-Firma zwängen zu einer »restriktiven Angebotspolitik« gegenüber Ausländern.

Zur Ausgabe
Artikel 47 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.