1. Mai in Istanbul Straßenschlacht am Taksim-Platz

Mit Panzerwagen, Tränengas und Knüppeln hat die Polizei in Istanbul Demonstrationen zum 1. Mai aufgelöst. Die Behörden hatten eine Versammlung auf dem zentralen Taksim-Platz verboten - die Gewerkschaften wollten trotzdem demonstrieren.