1973 Jom-Kippur-Krieg

Am Tag des jüdischen Jom-Kippur-Festes, dem 6. Oktober 1973, wird Israel an zwei Fronten von Syrien und Ägypten angegriffen.

Später schließen sich auch jordanische und irakische Truppen an.

Israel behauptet sich trotz schwerer Verluste.

DER SPIEGEL urteilt in seiner Ausgabe 42/1973: "Israels Mythos ist schwer erschüttert" .

Mehr lesen über Verwandte Artikel