Abgefangener Waffentransport Irans Revolutionsgarde liefert Raketen an Taliban

48 Kurzstreckenraketen für die Taliban, Absender Iran. Wie Isaf und US-Geheimdienst jetzt bestätigen, stammt die Waffenlieferung, die im Süden Afghanistans abgefangen wurde, aus Beständen der Revolutionsgarden. Es sei nicht das erste Mal, dass Teheran die Nachbarn mit Kriegsgerät versorge.
Taliban präsentieren im November 2010 ihren Waffen: "Vollkommen inakzeptabel"

Taliban präsentieren im November 2010 ihren Waffen: "Vollkommen inakzeptabel"

Foto: Majid Saeedi/ Getty Images
oka/kaz/dpa/Reuters