Absurde Waffen Labor wollte Schwulmacher fürs Pentagon entwickeln

7,5 Millionen Dollar wollte ein Forschungslabor vom Pentagon für den Auftrag, homoerotische Aphrodisiaka zu entwickeln, mit denen die USA die Wehrkraft ihrer Feinde zersetzen könnten. Das US-Verteidigungsministerium beschäftigte sich allen Ernstes mit dieser Idee – lehnte den Vorschlag aber vor elf Jahren endgültig ab.