Unruheprovinz Xinjiang Chinesisches Gericht verurteilt acht Uiguren zum Tode

Acht Menschen sollen für zwei gewaltsame Attacken mit mehreren Toten in der westchinesischen Provinz Xinjiang hauptverantwortlich sein. Ein Gericht hat die Angeklagten zum Tode verurteilt.
kry/AFP